Hier ist Technologie effizient – Die neue Standortbroschüre der Region A³

Der Wirtschaftsraum Augsburg produziert seit über 2.000 Jahren Zukunft!

Top Technologien wie der Dieselmotor, der Scheibengasbehälter, der erste Stratosphärenflug oder der heute größte Sandform 3D-Drucker der Welt sind made in A³. Augsburg ist jedoch noch viel mehr: historisch und modern zugleich, attraktiv zum Leben, Wohnen und Arbeiten und ideal für Forscher, Entwickler, kreative Köpfe.

Drängende Themen unserer Zeit, wie Industrie 4.0, Leichtbau, Nachhaltigkeit, Bildung oder Gesundheitswirtschaft werden hier in strategischen Allianzen vorangetrieben. So hat sich auch das 2016 neu gegründete landesweite Ressourceneffizienz-Zentrum Bayern (REZ) in Augsburg angesiedelt. Experten für Ressourcenstrategie und kritische Rohstoffe verbinden im Augsburg Innovationspark ihr Wissen.

Kein leichtes Unterfangen also, eine solche Fülle an Leistungen und Kompetenzträgern in eine kleine Broschüre zu verpacken. Mit der A³ Standortbroschüre hat man jedoch genau dies – einen kurzen und bündigen Überblick über einige wichtige Highlights in der Region Augsburg.

Damit möchten wir Unternehmen, Fachkräfte, Investoren, Wissenschaftler, Multiplikatoren und Standortinteressenten im weitesten Sinne ansprechen. Mit einer Laufzeit von ein bis zwei Jahren informieren wir in diesem handlichen Format über A³ und stellen auch regionalen Unternehmen die Broschüre sehr gerne für das eigene Marketing zur Verfügung. Kommen Sie bei Bedarf auf uns zu.

Bestellen Sie die neue A³ Standortbroschüre hier oder lesen Sie diese direkt im Online-Bereich (zum Download). Lust auf mehr A³? Gerne können Sie hier auch unsere Ahochdrei Magazinreihe abonnieren, mit ausführlichen Hintegrundartikeln aus den Themenspektren Wirtschaft, Fachkräfte und Immobilien.

A3Standortbroschuere2018_Titel_web

Bildquellen: Titel: Fotolia, Paulista, Rakete: ESA–David Ducros, 2016 (Ariane 6, künstlerische Ansicht), Roboter Orange: KUKA AG (Schweißanlage), Schaufelrad: manroland web systems, Fabrikschloss: Andreas Dippelhofer, Forscher: Universität Augsburg, Augmented Reality: Fotostelle Universität Augsburg, A350: Airbus, MAN Diesel & Turbo Containerschiff: Wessels Reederei, Windrad: Sebastián Steuger, Technologiezentrum: Fotostelle Universität Augsburg, Health 4.0: KUKA AG, Rudolf Diesel: Historisches Archiv der MAN Augsburg

 

Von | 2018-04-06T15:09:57+00:00 28. März 2018|Regio-Blog|