Immobilienmarktreport: Die Region Augsburg wird für Investoren attraktiver

Der Immobilienmarkt im Wirtschaftsraum Augsburg boomt. Doch was bewegt diese dynamische Branche? Und wie entwickelt sie sich weiter? Alle wichtigen Zahlen, Daten und Fakten liefert der jüngst erschienene Immobilienmarktreport Wirtschaftsraum Augsburg 2017/2018. „Der Augsburger Immobilienmarkt ist auch 2017 durch eine stabile Nachfrage gekennzeichnet“, sagt Michael Thiede, Geschäftsführer der Real Estate Solutions GmbH. „Augsburg entwickelt sich immer stärker zu einer eigenständigen Immobilienmarke und schärft sein Profil innerhalb der Europäischen Metropolregion München.“ Dabei lockt das Potenzial des hiesigen Immobilienmarktes zunehmend neue institutionelle Anleger nach Augsburg. Dies zeigt sich auch in der steigenden Nachfrage nach Büroprojekten und am Wohnimmobilienmarkt.

„Entwicklung darf nicht an der Stadtgrenze enden“

Die Dynamik des Immobilienmarkts im Wirtschaftsraum Augsburg betont auch Stephan Deurer, Sprecher des Aktivkreises Immobilien. Dieser Plattform zur Kommunikation und Kooperation liegt ein Zusammenschluss von Immobilienunternehmen im Wirtschaftsraum Augsburg zugrunde. Der Aktivkreis Immobilien stellt sich den drängenden Herausforderungen der Branche, von Baukostenexplosion bis hin zu Fachkräftemangel. Nicht zuletzt gibt der Aktivkreis einer boomenden Branche ein Gesicht. „Ein großes Problem in der Region ist, dass Pläne zur Weiterentwicklung allzu oft an den jeweiligen Stadtgrenzen enden. Es ist hier absolut unabdingbar, lösungsorientierter zu denken und künftig besser zusammenarbeiten. Der Immobilienmarkt und die Infrastruktur müssen städteübergreifend und regional weiterentwickelt werden, um die Wirtschaftskraft des gesamten Standorts zu sichern“, zeigt sich Deurer überzeugt. Mit einer umfassenden Analyse des Standorts liefert der Immobilienmarktreport 2017/2018 auch dafür eine solide Grundlage.

Augsburger Immobilienmarkt im Zentrum der Branchen-Highlights

Wie hoch die Strahlkraft des Immobilienmarkts Wirtschaftsraum Augsburg bereits heute ist, zeigen wichtige Branchen-Events wie der 5. A³ Immobilienkongress Wirtschaftsraum Augsburg. Dieser findet am 3. Mai 2018 im Steigenberger Hotel Drei Mohren Augsburg statt. Die Teilenehmer stellen sich unter anderem der Frage, wie sich der Standort künftig weiterentwickeln wird. Auch auf der größten Immobilienmesse Europas, der Expo Real, wird der Augsburger Immobilienmarkt als zunehmend attraktiv wahrgenommen. Vom 8. bis 10. Oktober treffen sich in München erneut weltweit bedeutende Entscheider und Branchenexperten.

Über den Immobilienmarktreport

Die Region Augsburg A³ entwickelt sich immer stärker hin zu einer eigenen Immobilien-Marke. Der Immobilienmarktreport 2017/2018 liefert detaillierte Informationen rund um den Standort. Herausgeber ist die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH. In wissenschaftlicher Hinsicht wurde sie dabei von der Universität Augsburg unterstützt. Fachlich betreut wurde das Projekt von Michael Thiede, Geschäftsführer der Real Estate Solutions GmbH.

Der Immobilienmarktreport wurde 2016/2017 erstmals zusammen mit der regionalen Wirtschaftsförderung umgesetzt. Ziel ist es, die Transparenz am Immobilienmarkt im Großraum Augsburg zu fördern. Unter anderem soll die Region so für nationale und internationale Investoren attraktiver werden. Am 19. April wurde der Report in seiner zweiten Auflage der Öffentlichkeit vorgestellt. Über 120 Marktexperten, darunter Vertreter aus der Immobilienbranche, Wirtschaft, Verwaltung und Politik, fanden sich dazu in Stadtsparkasse Augsburg, neben der asset bauen wohnen gmbh Hauptsponsor des Vorhabens, ein. Der Immobilienmarktreport wurde durch viele weitere Sponsoren ermöglicht, darunter namhafte Unternehmen aus dem Wirtschaftsraum Augsburg A³. „Viele Aktivitäten können erst durch die Unterstützung aus der Branche umgesetzt werden, so wie der Immobilienmarktreport nur durch ihr Zutun realisiert werden konnte“, bedankte sich Andreas Thiel, Geschäftsführer der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH. Rolf Settelmeier, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse Augsburg, wandte sich an die Gäste: „Wie sich der dynamische Immobilienmarkt im Großraum Augsburg weiterentwickelt, bleibt spannend. Wir unterstützen die Aktivitäten der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH, denn sie sind wichtig für den Standort. Letztendlich stärken sie die gesamte Region.“

Sie interessieren sich für den Immobilienmarktreport Wirtschaftsraum Augsburg 2017/2018? Sichern Sie sich noch heute Ihr persönliches Exemplar für einen Unkostenbeitrag unter www.immobilienmarktreport-augsburg.de

Von | 2018-04-23T14:27:18+00:00 23. April 2018|A³-News, Allgemein, Immobilien, Regio-Blog|