Expat meets Wirtschaftsraum Augsburg A³

Gepostet von In der Kategorie A³-News, Fachkräfte, Regionalmarketing / Standortmarketing A³, Veranstaltungen | bisher noch keine Kommentare

Expat meets Wirtschaftsraum Augsburg A³

Jeder der schon einmal im Ausland war weiß, wie hilflos man sich dort manchmal fühlt. Man versteht die Sprache nicht, kennt die ungeschriebenen Regeln nicht und hat keine Ahnung welche Fahrkarte man lösen muss. Jeder hat aber auch schon erlebt, wie freundlich und hilfsbereit die Locals sein können und wie schnell man sich heimisch fühlt wenn man ein paar Leute kennt.

Und genau das ist das Ziel der Expat in the City Messe in München. Hier werden ausländische Fachkräfte mit Informationen und Kontakten aus dem Bereich Beruf, Freizeit und Bildung versorgt. Rund 100 Aussteller und 3.000 Besuchern kamen am 12. März 2017 in die BMW Welt München. Auch der Wirtschaftsraum Augsburg A³ war vertreten. Gemeinsam mit der International School Augsburg ISA zeigte die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH, wie schön das Leben in Münchens direkter Nachbarregion ist.

Augsburg region? Never heard of it. But it’s really close to Munich and it looks beautiful. I definitely have to go there. So und ähnlich klangen viele Gespräch am Messestand des Wirtschaftsraum Augsburg A³.

Bayerns drittgrößte Stadt bietet Urbanität und multikulturellen Flair. Die beiden Landkreise wunderschöne Naturregionen und viel Platz für Wohnen und Freizeit. Auch die beruflichen Möglichkeiten in der Region interessierten viele Messebesucher. Neben internationalen Konzernen ist es vor allem der Mittelstand, darunter viele innovative Weltmarktführer, die Aufstiegs- und Entwicklungschancen bieten.

Für den Vortrag über die Region interessierten sich vor allem junge Fachkräfte die noch offen für einen Ortswechsel sind. Auch am Stand fanden viele sehr nette und interessante Gespräche statt. Manche Besucher hatten noch nie von Augsburg gehört, andere wiederum überlegen bereits umzuziehen. Natürlich spielen bei diesen Standortentscheidungen Lebenserhaltungskosten und Miete eine große Rolle. Ein weiterer großer Pluspunkt für Expats in der Region ist die International School Augsburg. Besonders für hochqualifizierte ausländische Fachkräfte mit Familie erleichtert die ISA das Ankommen und heimisch fühlen in der Region.

Weitere Informationen finden Sie hier:

www.region-a3.com
www.isa-augsburg.com
www.expat-in-the-city.com

Kommentar verfassen

Felder mit einem * sind Pflichtfelder. Ihre Kommentare werden nach einer Prüfung durch unsere Redaktion freigegeben.