“Smart Region” – A³ ist Modellregion

Gepostet von In der Kategorie Augsburg Innovationspark, A³-News, Fachkräfte, Informations- und Kommunikationstechnologien, Innovation und Technologietransfer, Regio-Blog, Veranstaltungen | bisher noch keine Kommentare

“Smart Region” – A³ ist Modellregion

Die zunehmende Digitalisierung unserer Gesellschaft und der Arbeitswelt bietet vor allem kleinen und mittleren Unternehmen in ländlichen Regionen die Chance, im Standortwettbewerb eine größere Rolle zu spielen. Um in Sachen Digitalisierung gut aufgestellt zu sein, sind umfassende Veränderungen, insbesondere hinsichtlich moderner Informations- und Kommunikationstechnologien, notwendig, die die Unternehmen frühestmöglich vornehmen müssen. Um dies zu realisieren und den Prozess zu unterstützen, gibt es nicht nur “Smart City” Initiativen für große Städte, sondern auch “Smart Region” oder “Smart Dorf” Initiativen. Der deutsche Städte- und Gemeindebund berichtet hier über die Initiative “Digitale Region”.

Augsburg und insbesondere die beiden Landkreise Augsburg und Aichach-Friedberg wurden von einem Zusammenschluss aus Experten ausgewählt, als Modellregion beispielhaft die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung für den Raum außerhalb der großen Städte zu beleuchten. Unerlässlich ist hier eine flächendeckende, sehr gut ausgebaute IT-Infrastruktur, die in Zukunft der Standortvorteil Nummer 1 im ländlichen Raum sein wird. Aber auch andere Handlungsfelder sind wichtig, um sich im Wettbewerb mit anderen Regionen zu positionieren. Gerald Swarat, Projektleiter der Initiative “Digitale Region” ist überzeugt:

Die Initiative “Digitale Region” bringt deshalb die Digitalisierung auf die Straße, aus dem Elfenbeinturm zu den Changemakern vor Ort. Es gibt großen Bedarf an Wissenstransfer und Aufbau von Know-how. Die handlungsorientierte Auseinandersetzung über Chancen und Herausforderungen digitaler Strategien beginnt aber erst hinter dem Marketingvokabular.

Dazu findet am 20.09.2016 der Regional-Workshop “Digitale Region” im Technologiezentrum im Augsburg Innovationspark statt.

An diesem Termin werden Akteure aus der Region Augsburg zusammen mit der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH und den Experten von Collaboratory e.V. und Unternehmen für die Region e.V. verschiedenste Bereiche wie Bildung & Lernen, Arbeit & Wirtschaft, Mobilität & Logistik und Politik & Verwaltung in Zusammenhang mit Digitalisierung stellen. Der Workshop soll die Möglichkeit bieten, über zukunftsweisende Lösungen und Handlungsempfehlungen zu sprechen. Eine aktive Mitgestaltung aller Akteure ist hier gefordert, um die Region A³ zu einem Vorreiter in Sachen Digitalisierung zu machen.

Hier geht es zur Veranstaltungswebsite.

Kommentar verfassen

Felder mit einem * sind Pflichtfelder. Ihre Kommentare werden nach einer Prüfung durch unsere Redaktion freigegeben.