Sortimo Innovationspark für Elektromobilität

Gepostet von In der Kategorie A³-News, Immobilien | bisher noch keine Kommentare

Sortimo Innovationspark für Elektromobilität

In Zusmarshausen wird Nachhaltigkeit groß geschrieben: Eine deutschlandweite Vorreiterrolle für Elektromobilität soll der Sortimo Innovationspark einnehmen. Der Markt Zusmarshausen, die Sortimo Gruppe und der Elektromobilitätskonzeptentwickler eLoaded GmbH haben sich zusammengeschlossen, um die „Modellregion – Elektromobilität und nachhaltige Orts- und Stadtentwicklung“ voranzutreiben. Der Verkehrssektor soll damit energieeffizienter, klima- und umweltverträglicher gestaltet werden. 2017 wird das Projekt zum Leben erweckt.

Mit dem „Sortimo Innovationspark Zusmarshausen“ soll der modernste, modulare Schnellladestandort der Welt geschaffen werden. Neben zentralen und dezentralen Schnell- (>100 kW DC bis 350 kW DC) und Mittelschnellladekonzepten (50-100 kW) im Durchgangs- und Parkbetrieb, ermöglicht ein semi-autonomer Ladevorgang den einfachen Fahrzeugnutzerzugang. Alle Ladestandards werden unterstützt, auch herstellerspezifische Ladeprogramme können automatisiert Anwendung finden. Eine Modulbauweise ermöglicht die einfache Erweiterbarkeit des Standorts um zusätzliche Ladepunkte. Das Konzept sieht zudem einen umfassenden Komfort für die Nutzer vor. Dies reicht von einem einfachen Zugang von der Autobahn über Witterungsschutz bis hin zum persönlichen Wohlbefinden im öffentlichen Raum durch Beleuchtungs- und Sicherheitskonzepte. Der Schnellladestandort stellt den ersten vollständig barrierefreien Ladestandort der Welt dar, mit einem ganzheitlichen Raum- und Nutzungskonzept.

Im ersten Bauabschnitt ab 2017 werden die ersten 12 Schnellladepunkte und bis zu 40 Mittelschnellladepunkte zusammen mit der Gastronomie-, Arbeits- und Erholungsinfrastruktur geschaffen. Darauf folgt in einem nächsten Schritt die Errichtung eines Innovations- und Entwicklungszentrums, sowie bei Bedarf weitere Schnelllade- und Mittelschnellladepunkte. Damit entsteht eine attraktive Entwicklungsregion für neue Elektromobilitätstechnologien für zukünftige Standortpartner. Neben der öffentlichen Nutzung der Ladepunkte möchte Sortimo seine Flottenkunden versorgen und den Partnern sowie Kunden aus der Automobilindustrie einen hochmodernen Standort präsentieren.

Der Innovationspark liegt gegenüber der Zentrale von Sortimo. Die beiden Areale sollen über eine Unterführung unter der Staatsstraße verbunden werden und Synergieeffekte erzielt werden. Die Einbindung der regionalen Wirtschaft eröffnet Mehrfachnutzen durch vielfältige Wertschöpfung hinsichtlich des Umwelt- und Marktpotentials sowie der Ortsbindung und Ortsidentifikation. Regionale Energieerzeugung und -verteilung, Naherholungskonzepte und Freiraumgestaltung, sowie neue Formen des mobilen Arbeitens und Einkaufens werden als nur einige Gesichtspunkte genannt.

Sortimo Innovationspark Zusmarshausen (Grafik: Wunderle + Partner Architekten mbB)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.sortimo.de
www.eloaded.eu/presse

Kommentar verfassen

Felder mit einem * sind Pflichtfelder. Ihre Kommentare werden nach einer Prüfung durch unsere Redaktion freigegeben.