Tief durchatmen mit der neuen Luftqualitäts-App

Gepostet von In der Kategorie Aerospace / Luft- und Raumfahrt, Regio-Blog | bisher noch keine Kommentare

Tief durchatmen mit der neuen Luftqualitäts-App

Jeder im Wirtschaftsraum Augsburg A³ kann seit Ende November Information über die Luftqualität in seiner Nähe abrufen. Mit der obsAIRveYourBusiness App werden kostenfrei Informationen über die Feinstaub-, Ozon- und Stickstoffdioxid-Konzentrationen in der Region Augsburg bereitgestellt.

 

Luftschadstoffe sind das größte umweltbedingte Gesundheitsrisiko für den Menschen

Laut einer Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sterben allein in Europa ca. 600.000 Personen pro Jahr frühzeitig an den Folgen von schlechter Luftqualität. Viele Städte in Deutschland versuchen schon seit Jahren, die EU-Grenzwerte mit neuen und innovativen Mitteln einzuhalten. Die obsAIRveYourBusiness App* präsentiert auf intelligente, leicht verständliche Weise Informationen über die Luftqualität in Augsburg A³. Hierdurch hoffen die Projektpartner, dass die breite Öffentlichkeit in der Region ein Bewusstsein für dieses wichtige Thema entwickelt.
Damit sich die Bürger überall und jederzeit über die aktuelle Luftqualität informieren können, konzipierte und entwickelte der Projektpartner GAF AG die Augsburg App speziell für die A³-Region. Vorhersagen für die kommenden Tage sollen den Bürgern helfen, ihre Aktivitäten besser zu planen und ein möglichst umweltfreundliches Verhalten zu praktizieren. Die App zeigt neben der aktuellen und vorhergesagten Luftqualität für den jeweiligen Standort des Nutzers auch Karten der Region sowie Konzentrationswerte für einzelne Schadstoffe an. Die zugrunde liegenden Luftqualitätsmodelldaten für die Region Augsburg werden vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) bereitgestellt. Luftverschmutzung ist aber nicht nur ein urbanes Problem. Auch Ozon, das heute hauptsächlich in ländlichen Räumen gefährliche Konzentrationen erreicht, stellt ein gravierendes gesundheitliches Risiko für die Bürger Europas dar. Als Pilotregion im obsAIRveYourBusiness Projekt zeigt der Wirtschaftsraum Augsburg, dass sich hier in der Region auch die Landkreise für das Thema Luftverschmutzung engagieren.
Projektpartner in obsAIRveYourBusiness sind die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH, bavAIRia e.V., GAF AG, Deutsches Zentrum für Luft und Raumfahrt, Standort Oberpfaffenhofen, INNOVA, CORILA und Airparif.

 

Kommentar verfassen

Felder mit einem * sind Pflichtfelder. Ihre Kommentare werden nach einer Prüfung durch unsere Redaktion freigegeben.