Unterwegs in Sachen Nachhaltigkeit

Gepostet von In der Kategorie Backstage, Nachhaltiges Wirtschaften, Nachhaltigkeit, Regio-Blog, Ressourceneffizienz | bisher noch keine Kommentare

Unterwegs in Sachen Nachhaltigkeit

Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH möchte im Bereich Nachhaltigkeit mit gutem Beispiel vorangehen. Seit Beginn diesen Jahres wird daher auch auf das nachhaltige Carsharing-Angebot der swa zurück gegriffen, um bei Auswärtsterminen, bei denen die öffentlichen Verkehrsmittel  nicht genutzt werden können, mobil zu sein.

Nun gab es Premiere – und das gleich verbunden mit einem Highlight. Zwei Mitarbeiterinnen  buchten sich den BMW i3, um zu einen Unternehmensbesuch nach Dasing zu fahren. Das Abholen des Elektroautos direkt in der Nachbarschaft der Regio gestaltete sich unkompliziert und auch die Fahrt verlief reibungslos. „Ungewohnt ist das fast geräuschlose Fahren ohne Schaltung. Und man kommt ganz schön schnell auf Tempo“, so das Resümee der Mitarbeiterinnen.

Die moderne und umweltfreundliche Carsharing-Flotte verursacht aufgrund modernster Technologien im Schnitt 16 Prozent weniger klimaschädliches CO2 als private deutsche Neufahrzeuge. Ein Carsharing-Fahrzeug ersetzt zudem zwischen 4 und 8 private PKW, was eine Ressourceneinsparung bei der Herstellung, mehr Platz in der Stadt und weniger Schrott zur Folge hat. Sicherlich nicht die letzte Fahrt mit einem Auto des swa Carsharing!

IMG_9326

Kommentar verfassen

Felder mit einem * sind Pflichtfelder. Ihre Kommentare werden nach einer Prüfung durch unsere Redaktion freigegeben.