Wussten Sie schon, dass… die Briefkästen der Deutschen Post in der Region A³ produziert werden?

Gepostet von In der Kategorie A³-News, Ressourceneffizienz | bisher noch keine Kommentare

Wussten Sie schon, dass… die Briefkästen der Deutschen Post in der Region A³ produziert werden?

Briefkästen der Deutschen Post: Hergestellt in der Region A³

Die Firma Castro GmbH ist seit 25 Jahren am Standort Augsburg im Maschinenbau tätig. Die eigens entwickelten und hergestellten Geräte können für die verschiedensten Anwendungen wie Schweißen, Fräsen, Polieren oder Laserschneiden verwendet werden. Seit dem Jahr 2014 stellt das mittelständische Unternehmen auch die Briefkästen der Deutschen Post her. Diese lässt mittlerweile sämtliche Briefkästen ausschließlich am Standort Augsburg fertigen. Die hohen Qualitätsstandards, welche durch die automatisierten Maschinen der Firma Castro garantiert werden können, sind notwendig, um die hohen Anforderungen an die Produktion erfüllen zu können.

Durch die Optimierung von Arbeitsprozessen, einen höheren Grad an Automatisierung einzelner Arbeitsschritte und neuartige Konstruktionen (welche die Montage erheblich vereinfachen) ist es der Firma Castro gelungen, die Produktionszeit der Briefkästen zu halbieren.

Damit folgt das Unternehmen einem der Megatrends, welcher unsere produzierende Wirtschaft in der Zukunft beschäftigen wird: Ressourceneffizienz.

Ressourceneffizienz in A³

Die Knappheit natürlicher Ressourcen, deren effizienter Einsatz und die Rückführung in den Produktionskreislauf, sowie der steigende Kostendruck (Stichwort: Wettbewerbsfähigkeit) sind nur einige Aufhänger, anhand derer ersichtlich wird warum in diesem Zusammenhang auch von einem der zukünftigen, zentralen Wettbewerbsfaktoren für Unternehmen gesprochen wird.

Um das für eine ressourceneffiziente Produktion notwendige „ganzheitliche Denken“ (also die Betrachtung sämtlicher Kompetenzfelder und des gesamten Produktlebenszyklus) innerhalb der Region A³ zu fördern wurde die Plattform Ressourceneffizienz ins Leben gerufen. Hier kooperieren Forschungseinrichtungen und Unternehmensnetzwerke, um das Thema Ressourceneffizienz bei den lokalen Unternehmen stärker zu verankern und den Technologietransfer in diesem Bereich zu fördern.

Ausführliche Informationen finden Sie unter: http://www.plattform-ressourceneffizienz.de/

 

Die Reihe “Wussten Sie schon, dass…” wird auf Initiative der Praktikantinnen und Praktikanten der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH umgesetzt und stellt Erfolgsgeschichten und eindrucksvolle Referenzprojekte aus dem Wirtschaftsraum Augsburg vor.

 

Bild: Silvio Wysengrad

Kommentar verfassen

Felder mit einem * sind Pflichtfelder. Ihre Kommentare werden nach einer Prüfung durch unsere Redaktion freigegeben.