Industrie 4.0, Ressourceneffizienz, Innovationsförderung, Nachhaltigkeit – Schlagworte, um die man heutzutage nicht mehr rumkommt. Schon jetzt ist spürbar: Unsere natürlichen Ressourcen sind endlich. Deshalb muss es gelingen, aus weniger mehr zu produzieren und mit weniger Aufwand größere Werte zu schaffen. Dieser weltweiten Herausforderung müssen sich auch regionale Unternehmen stellen.  Im Wirtschaftsraum Augsburg gibt es bereits eine Vielzahl wissenschaftlicher und technologischer Kompetenzen, die wegweisend für die ressourceneffiziente Industrie von morgen sind und die im Augsburg Innovationspark gebündelt werden.

Daher stellt die regionale Wirtschaftsförderung  den 18. Juni 2015 mit einer Veranstaltung ganz unter das Motto „Ressourceneffizienz“. Ziel ist es, Wirtschaftsförderern, Netzwerkern und Clustermanagern einen Überblick über wichtige Technologiekompetenzen und -angebote zu geben, die sie an ihre Unternehmen weitergeben oder die sie für Veranstaltungen, Kontakte oder die Anbahnung von Projektvorhaben nutzen können.

Erfahren Sie mehr zum Programm unter Herausforderung Ressourceneffizienz – Lösungen für Unternehmen.