Holzbau kompakt 2015 – Der Erfolg der Veranstaltungsreihe hält an

Auch 2015 zog es wieder rund 230 Teilnehmer zu den vier Seminarabenden der Veranstaltungsreihe Holzbau kompakt. Organisiert von der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH fand dieses Veranstaltungsformat des Netzwerks Holzbau im Wirtschaftsraum Augsburg bereits zum 5. Mal statt und ist nach wie vor eines der erfolgreichsten Instrumente des Netzwerkarbeit.

Unter dem Leitfaden aus der Praxis für die Praxis zieht Holzbau kompakt interessierte Holzbauunternehmen, Architekten, Bauingenieure udn Nachwuchsfachkräfte in die Hochschule Augsburg. Im hochkarätig bestezten diesjährigen Programm referierten Dipl.-Ing. Walter Fahrenschon (Hans Hundegger AG) zur Bedeutung des Zusammenspiels von Holzbau und Maschinenbau für die innovationsfähigkeit beider Branchen; Dipl.-Ing. Dirk Kruse (Dehne, Kruse Brandschutzingenieure GmbH & Co. KG) hob das in der heutigen Gesellschaft immer größere Potenzial von Aufstockung in Holzbauweise hervor; Prof. Dr. Andrea Frangi (ETH Zürich) begeisterte die Teilnehmer mit dem Laubholz-Bau des Forschungslabors der ETH Zürich, welcher selbst ein Projekt ist das zukünftig noch spannende Ergebnisse liefern wird;  und Dipl.-Ing. Markus Bernhard (IngPunkt GmbH) der einen Einblick in die Arbeit, Aufgaben und Denkweisen eines Prüfingenieurs gewährte.

Weitere Informationen zum Netzwerk Holzbau und der Veranstaltungsreihe Holzbau kompakt unter: www.netzwerkholzbau.de.

 

Von | 2015-11-25T10:44:08+00:00 25. November 2015|Forst & Holz, Regio-Blog, Veranstaltungen|

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close