Jetzt anmelden und Ihr Unternehmen in Sachen Umweltmanagement und Ressourceneffizienz fit machen!

Sie suchen nach einem Weg, um aktiv Umwelt und Klima zu schützen und dabei bares Geld einzusparen? ÖKOPROFIT® ist ein einjähriges Umweltberatungsprogramm, mit dem Sie Ihr Unternehmen Umwelt fit machen und zugleich beträchtliche Einsparungen etwa im Energiebereich, bei Reinigungsmitteln, Abfällen und beim Wasserverbrauch erzielen können. Die Stadt Augsburg, der Landkreis Friedberg-Aichach und der Landkreis Augsburg sowie das Bayerische Umweltministerium fördern insgesamt 70 % der Teilnahmegebühren.

Im Rahmen des Kooperationsprojektes wird in Workshops aktuelles Wissen zur Einführung in das Umweltmanagement sowie zum Umweltrecht vermittelt. Bei individuellen Vor-Ort-Beratungen in Ihrem Unternehmen führen Sie gemeinsam mit einem qualifizierten Beratungsunternehmen eine Bestandsaufnahme durch, bei der u. a. eine Übersicht Ihrer rechtlichen Pflichten im Umweltrecht erarbeitet und alle relevanten Umweltdaten- und –kennzahlen erfasst werden. Aufbauend darauf wird ein spezifisches Maßnahmenprogramm zur Verbesserung Ihrer Energie- und Ressourceneffizienz entwickelt. Somit erhalten Sie einen umfassenden Einstieg ins Nachhaltigkeitsmanagement und den Company Carbon Footprint. Darüber hinaus wird der Austausch mit anderen Unternehmen, städtischen Einrichtungen und Behörden gestärkt. Alle erfolgreichen Teilnehmer erhalten eine öffentlichkeitswirksame Auszeichnung als „ÖKOPROFIT® Betrieb Wirtschaftsraum A³ 2018“, die sie aktiv in ihre Kunden-Kommunikation einbinden können.

 

Ansprechpartner für weitere Informationen zur aktuellen Einsteigerrunde:

 

Herr Ralf Bendel

Stadt Augsburg – Umweltamt

Abteilung Klimaschutz

+49 (0) 821 324 – 7344

ralf.bendel@augsburg.de

 

Frau Stefanie Schmaus

Landratsamt Aichach-Friedberg

Wirtschaftsförderung / Fachstelle für Klimaschutz

+49 (0) 8251 92 – 100

stefanie.schmaus@lra-aic-fdb.de

 

Frau Martina Baur

Landratsamt Augsburg

Wirtschaftsförderung

+49 (0) 821 3102 – 2196

martina.baur@lra-a.bayern.de