TEAM 4.0 – Knowledge Café 4.0 für Multiplikatoren

Das Augsburger ESF-Projekt TEAM 4.0 bietet einen neuartigen Qualifizierungstag an. Dieser richtet sich speziell an Multiplikatoren, die Innovationen fördern und begleiten. Das Qualifizierungsprogramm Transfer-Scout für Multiplikatoren startet am 26. Juni mit einem groß angelegten Knowledge Café 4.0 im Technologiezentrum Augsburg. Multiplikatoren erhalten hier an sechs Thementischen kompakte Wissensinputs über wesentliche Themen und Basistechnologien der Digitalisierung.

Digitale Fitness für Innovations- und Wirtschaftsförderer

Unternehmen aller Größen und Branchen haben eines gemeinsam: Sie müssen mit den großen Veränderungen umgehen, die die Digitalisierung mit sich bringt. Schließlich sind die neu aufkommenden Fragestellungen vielfältig und reichen weit über technische und prozesshafte Neuerungen hinaus. So wird heutzutage oftmals betont, dass eine große Bereitschaft zur kontinuierlichen Wissenserweiterung gefragt ist. Und zwar von allen – Entscheidern, Fachkräften und Arbeitnehmer.

Deswegen unterstützt das Projekt TEAM 4.0 die vielen engagierten Multiplikatoren in unserer Region. Denn diese fördern einerseits die Unternehmen heute und auch künftig bei deren digitaler Transformation. Andererseits müssen sich die Multiplikatoren selbst kontinuierlich den Neuerungen des digitalen Wandels stellen. Und das kommt den Unternehmen zu Gute. Denn diese profitieren zum einen von den Erfahrungen und Kompetenzen. Und zum anderen vom Einsatz digitaler Methoden oder Werkzeugen.

Live-Hacking, Design Thinking, Cloud & Co.

Die Referenten stammen aus der bundesweiten Initiative Mittelstand-Digital des Bundeswirtschaftsministeriums. Sie vermitteln Wissen zu Themen wie Assistenz-Systeme, IT-Security, Innovations-Management, Cloud Computing, Online-Handel und -Kommunikation. Die Qualifizierungsreihe wird dann im Sommer mit weiteren Schulungen und praxisorientierten Wissenstransfer-Formaten speziell für Multiplikatoren fortgesetzt. Hierzu erhalten Sie weitere Informationen bei team-40@region-A3.com.

Sechs Thementische beim Knowledge Café 4.0

  • Live-Hacking (Agentur 4.0 Prozesse)
  • Mit Design Thinking innovative Ideen digital umsetzen (Kompetenzzentrum Mittelstand 4.0 Berlin / Hasso-Plattner-Institut Potsdam)
  • Assistenzsysteme – Wirken & Nutzen (Kompetenzzentrum Mittelstand 4.0 Augsburg)
  • Cloud Computing einführen: die Prozesslandkarte im Einsatz (Agentur 4.0 Cloud)
  • in sechs Schritten zur digitalen Kommunikationsstrategie (Agentur 4.0 Kommunikation)
  • zehn Faktoren für eine gute Webseite (Agentur 4.0 Handel)

Über das Projekt TEAM 4.0

Das Projekt TEAM 4.0 soll Beschäftigte mit diversen Weiterbildungsangeboten auf die technologischen Umbrüche am Arbeitsmarkt 4.0 vorbereiten. Gefördert wird das Projekt aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds in Bayern und aus Landesmitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration. Der Projektträger ist die Hochschule Augsburg, zu den Projektpartner gehören die Berufsbildungszentrum Augsburg der Lehmbaugruppe gGmbH sowie die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH. Kooperationspartner sind die weiteren Partner des TEA-Netzwerkes der Transfereinrichtungen Augsburg. Weitere Informationen hierzu finden sie unter: www.team-40.de.

Logoleiste TEAM 4.0

Von |2018-07-31T09:54:32+00:0013. Juni 2018|Allgemein, Regio-Blog, TEAM 4.0, Veranstaltungen|

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close