Sommerfest 2018 des A³ Fördervereins: Netzwerken im Botanischen Garten Augsburg

Rund 180 hochkarätige Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik folgten der Einladung der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH in den Botanischen Garten Augsburg. Dort fand am 26. Juni 2018 das diesjährige Sommerfest des Fördervereins von A³ statt.

Traditionell nutzen der Förderverein und die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH dieses Fest, um sich bei den Mitgliedern, Partnern und Unterstützern des Fördervereins zu bedanken. Neben dieser Geste der Wertschätzung lag der Fokus des Abends auf dem Kennenlernen und Austauschen in entspannter Atmosphäre.

Ein dynamischer Standort dank leidenschaftlicher Unternehmen

Eva Weber, Zweite Bürgermeisterin, Wirtschafts- & Finanzreferentin, begrüßte die zahlreichen Gäste: „Das Sommerfest des A³ Fördervereins ist ein großes Dankeschön an die Unternehmen in Stadt und Land, die aktiv die Zukunft unseres Wirtschaftsraums mitgestalten. Mit diesem Fest möchten wir unsere Wertschätzung ausdrücken und die Zeit hier auch nutzen, um in Gesprächen neue Projekte anzudenken.“

Dr. Walter Eschle, stellvertretender Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse Augsburg und Erster Vorsitzender des A³ Fördervereins, dankte den Vereinsmitgliedern: „Den Wirtschaftsraum Augsburg erfolgreich und nachhaltig zu gestalten, Synergien zu heben, sich zu informieren und zu vernetzen – das alles betreiben die mehr als 140 Mitglieder des Fördervereins mit großer Motivation, Engagement und Leidenschaft. Der Wirtschaftsstandort A³ boomt, auch dank Ihrer Unterstützung. Und diese dynamische Entwicklung wird sich fortsetzen, da bin ich mir bei Ihnen nicht bange.“

Andreas Thiel, Geschäftsführer der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH, hob die Rolle der Mitglieder des Fördervereins hervor: „Danke Ihnen allen dafür, dass Sie sich mit so großem Engagement für die Region einsetzen. Ohne Sie wäre vieles von dem, was wir tagtäglich für alle Unternehmen in A³ tun, schlichtweg nicht möglich.“

Netzwerken mit Tradition

Das Sommerfest des Fördervereins der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH findet bereits seit 2008 statt. Die Idee: Interessante Gäste aus dem Wirtschaftsraum Augsburg tauschen sich einen Abend lang in anregender Umgebung aus. Dafür wählt die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH jedes Mal eine ganz besondere Location aus. In diesem Jahr wurde das Fest im Botanischen Garten Augsburg veranstaltet. In Obhut der Gartenführer konnten die Gäste in mehreren Gruppen den Japangarten näher kennenlernen. Im Anschluss warteten leckere Speisen vom Grill und Getränke. In lockerer, gemütlicher Atmosphäre haben die Gäste die Chance zum Netzwerken mit Vergnügen genutzt.

Über den Förderverein A³: Bausteine für eine starke Region

Vom Dieselmotor bis hin zum ersten lenkbaren Luftschiff: Wegweisende Ideen haben die Region schon immer geprägt. Damit sie auch morgen noch floriert, bringt der Förderverein der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH Unternehmen aller Größen und Branchen zusammen. Das Ziel: Gemeinsam die wirtschaftliche Entwicklung der Region A³ erfolgreiche gestalten. Dabei werden Türen geöffnet, Menschen zusammengebracht und in Projekte investiert. Durch die vom Förderverein initiierten und geförderten Projekte und zahlreiche weitere Angebote unterstützt und begleitet die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH Unternehmen in A³ bei vielen Herausforderungen. Mehr Infos unter https://www.regio-augsburg-wirtschaft.de/foerderverein/.

Von |2018-07-03T15:48:03+00:0027. Juni 2018|A³-News, Allgemein, Förderverein A³, Regio-Blog, Veranstaltungen|

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close