Leben & Wohnen in A³: Königsbrunn – meine Stadt

Königsbrunn liegt im Süden Augsburg. Lange war die kleine Stadt als längstes Straßendorf des Freistaates bekannt. Heute ist Königsbrunn die größte Stadt des Landkreises Augsburg. Und dort gibt es vieles zu entdecken. Was genau das ist, verrät uns Stefanie Zanker, Mitarbeiterin der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH. 

Mithraeum – auf den Spuren der Römer

Das römische Mithraeum von Königsbrunn stammt aus dem 2. bzw. 3. Jahrhundert nach Christus. Es gehört zu den wenigen Mithras-Heiligtümern, die in Bayern gefunden wurden. Außerdem handelt es sich dabei um das einzige noch erhaltene Mithras-Heiligtum in der römischen Provinz Raetien.

Mercateum – der weltweit größte begehbare historische Globus

Von außen erinnert das Mercateum an die kaufmännische Weitsicht schwäbischer und fränkischer Handelshäuser. Im Inneren des Mercateums befindet sich die Ausstellung »Aus Indien und vom Ende der Welt«. Auf fünf versetzen Ebenen werden die Anfänge und Blütezeit des Fernhandels der Augsburger und Nürnberger Handelshäuser gezeigt.

Ulrichshöhe – der Königsbrunner Hausberg

Gespeist von den Baustellen der Region, darunter auch die des FCA-Stadions, ist der Hausberg Königsbrunns alles andere als eine ‚Deponie‘. Anfangs verlacht – mittlerweile geliebt, zeigt der Blick über den Dächern Königsbrunns, genauer gesagt 539,90 m über dem Nullpunkt, vor allem eines: wie schön wir es doch haben, hier bei uns in Schwaben.

Ilsesee – ein Platz in der Sonne

Im Sommer suchen Tausende im kalten Nass Abkühlung. Im Winter fordern einige ihr Glück beim Schlittschuhfahren heraus – mitunter mit dem gleichen Ergebnis. Ich selbst bleibe ja immer am Ufer.. So erzählt man sich doch Geschichten von Riesenwallern und verschwundenen Chihuahuas…

Königsbrunner Heide

Im Stadtwald Augsburg befinden sich die letzten größeren Heidereste der „Florenbrücke Lechtal“. Sie gehören zu den artenreichsten Lebensräumen Bayerns. Eine der schönsten Heiden im Stadtwald ist die Königsbrunner Heide. Also geh in  den Wald, lausche der Stille, dann wirst du verstehen.

Das neue ahochdreiMagazin Ausgabe Fachkräfte ist erschienen. Foto: Regio Augsburg Wirtschaft GmbH

Dieser Artikel ist in unserem Magazin ahochdrei LEBEN.WOHNEN.ARBEITEN. erschienen. Die Ausgabe mit dem Schwerpunkt Fachkräfte widmet sich unter anderem der Herausforderung Digitalisierung und Fachkräften im regionalen Gesundheitswesen.

Von |2018-10-09T17:22:08+00:006. Juli 2018|Allgemein, Regio-Blog, Regionalmanagement|

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close