TOP 100: Das sind die innovativsten Mittelständer im Großraum Augsburg

Die TOP 100 ist die wichtigste Auszeichnung für innovative Unternehmen im Mittelstand. Bereits seit 25 Jahren findet dieser Wettbewerb statt. Dabei werden nur die innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands von Mentor Ranga Yogeshwar geehrt. Und auch in diesem Jahr zählen wieder Unternehmen aus der Region A³ zu den TOP 100.

Innovationsführer 2018 aus der Region A³

So erhielt die Firma AUMÜLLER AUMATIC mit Sitz in Thierhaupten die Auszeichnung zum Innovationsführer 2018. Das Unternehmen ist Spezialist für Raum- und Wärmeabzugsanlagen, Systemlösungen im Bereich der kontrollierten natürlichen Lüftung und Parkraummanagement sowie Schranken- und Torantriebe. Der deutsche Mittelstände ist international tätig und produziert Produkte für Verwaltungs- oder Produktionsgebäude in Städten wie Frankfurt am Main, Moskau oder Peking. AUMÜLLER AUMATIC erhielt bereits zum zweiten Mal die Auszeichnung TOP 100. Auch dieses Jahr konnten mehrere Produktlinien mit ihrem verlässlichen Rauchabzug und einer energieeffizienten Lüftung überzeugen. „Wir wollen immer einen Tick innovativer und besser sein als der Wettbewerb, weil wir damit der Vergleichbarkeit entgehen“, so Ramona Meinzer, Geschäftsführerin des Familienunternehmens.

Innovationsführer 2018 nennt sich auch Bauer Holzbausysteme aus Neusäß. Das Familienunternehmen setzt auf eine überschaubare Größe, homogene Strukturen sowie erfahrene Mitarbeiter in den Bereichen Zimmerermeister, Holztechniker, Wirtschaftsingenieure und Bauberater. Bauer Holzbausysteme fertigt Raummodelle aus Massivholz, die innerhalb von drei Stunden zu einem schlüsselfertigen Gebäude aus nachwachsenden Rohstoffen zusammengefügt werden. Dabei stehen traditionelle, ökologische und nachhaltige Modulgebäude aus Massivholz im Vordergrund. Vor allem die Marke VARIAHOME konnte die Jury von TOP 100 überzeugen. Denn 98 Prozent der Bauteile werden in Wangen im Allgäu vorproduziert und anschließend am gewünschten Standort direkt in Betrieb genommen. Und auch im Bereich Forschung ist Bauer Holzbausysteme engagiert: „Wenn wir unseren Vorsprung am Markt halten und weiterwachsen wollen, kommen wir an einer eigenen Forschung und Entwicklung nicht vorbei“, so Geschäftsführer Jörg Bauer.

Die Günzburger Steigtechnik erhielt bereits zum vierten Mal in Folge die Auszeichnung TOP 100-Innovationsführer. Ferdinand Munk, Geschäftsführer der Günzuburger Steigtechnik GmbH, ist stolz: „Ich freue mich sehr, dass wir auch in diesem Jahr wieder mit dem TOP 100-Siegel geehrt werden. Die Auszeichnung zeigt einmal mehr, dass wir zu Deutschlands Innovationselite gehören und im Bereich innovativer Steigtechnik kein Weg an uns vorbei führt.“ Die Günzburger Steigtechnik ist ein Familienunternehmen mit Hauptsitz in Günzburg. Dort fertigt das Unternehmen alle seine Prodoukte. Doch auch im Technologiezentrum Augsburg ist die Günzburger Steigtechnik zu finden – und zwar als einer der ersten Mieter. Dort macht man sich fit für die Technologien und die Steigtechnik der Zukunft. Zum Sortiment gehören beispielsweise Leitern für den gewerblichen und privaten Gebrauch, wie auch verschiedene Arten von Roll- oder Klappgerüsten, Rettungstechnik, Podeste und Sonderkonstruktionen für industrielle Anwendungen. Die Günzburger Steigtechnik überzeugt mit innovativen Ideen und zählt zu den bedeutendsten Anbietern von Steigtechnik aller Art.

Allgemeines zur Auszeichnung

Das TOP 100-Siegel steht für eine bessondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge mittelständischer Unternehmen. Bereits seit 1993 wird die Auszeichnung von compamedia verliehen. Deutsche mittelständische Unternehmen aller Branchen nehmen am Wettbewerb in drei Größenklassen teil und lassen sich anhand ihres Innovationsmanagements bewertet. Prof. Dr. Nikolaus Franke von der Wirtschaftsuniversität Wien leitet den Innovationswettbewerb. Franke ist zudem Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation an der Wirtschaftsuniversität in Wien. Projektpartner des TOP 100-Siegels ist die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der Bundesverband mittelständische Wirtschaft. Als Medienpartner berichten das manager magazin, impulse und W&V regelmäßig über den Unternehmensvergleich.

Von | 2018-07-10T16:51:44+00:00 9. Juli 2018|A³-News, Allgemein, Kompetenzfelder|

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close