Frisch aus der Druckerei: das ahochdrei Magazin Wirtschaft 2018

Industrie 4.0, Digitalisierung, Nachhaltiges Wirtschaften, additive Fertigung, Künstliche Intelligenz, Fachkräftemangel: Die Handlungsfelder für unsere regionalen Unternehmen sind äußerst vielschichtig. Aus diesem Grund haben wir uns in dieser Ausgabe, dem ahochdrei Magazin Wirtschaft 2018, mit diesen und vielen weiteren wegweisenden Themen auseinandergesetzt.

Digital, additiv, effizient – Forschung und Entwicklung im Wirtschaftsraum Augsburg

In unserem Magazin verzahnen wir erneut Forschung und Praxis, informieren über innovative Projekte, Ansätze und Verfahren und wagen ferner einen Blick in die Zukunft, wie bspw. eine ressourceneffiziente Produktion („Green Factory“) in Zukunft aussehen soll. Auch ein Blick in die Vergangenheit kommt nicht zu kurz. Genauer gesagt berichten wir u.a. über das Potential der Heritage-Kommunikation (Storytelling über die eigene Unternehmensgeschichte) am Beispiel der MAN Diesel & Turbo SE.

Es erwarten Sie spannende und abwechslungsreiche Einblicke in Betriebe und Forschungseinrichtungen aus dem Wirtschaftsraum Augsburg. Unser Heft gliedert sich dafür – wie gewohnt – in die folgenden drei Schwerpunkte.

Wissens- und Wirtschaftsraum Augsburg

Kunststoffmüll und andere Abfallmaterialien zerkleinern, aufbereiten und zu neuen Produkten zusammenfügen? Nur eines von vielen aktuellen Beispielen, welches das große Potential der additiven Fertigung (auch als 3D-Druck bekannt) verdeutlicht. Deshalb werfen wir einen ausführlichen Blick auf die neue Schlüsseltechnologie und deren Auswirkungen auf unsere regionalen Unternehmen. Auch die aktuellen Entwicklungen am Augsburg Innovationspark kommen – wie gewohnt – nicht zu kurz. Sie erfahren ebenfalls, wie künstliche Intelligenz den Weg zu neuen spannenden Anwendungen eröffnet.

Leben in A³

Auf Schatzsuche im Augsburger Land begaben wir uns im Juli 2019. Die traditionelle Oldtimer-Rallye ist aber nicht das einzige Event, das wir in dieser Ausgabe aufgreifen. Im Rahmen von Augsburg Open warfen mehr als 1.500 Besucher einen Blick hinter sonst verschlossene Türen: Über 100 Unternehmen, öffentliche Einrichtungen, Vereine und Institutionen gewährten hierzu einen Blick in ihren (Arbeits-) Alltag. Nur zwei von vielen Beispielen, welche die weichen Standortfaktoren der Region Augsburg unterstreichen.

Services der regionalen Wirtschaftsförderung

Im Serviceteil zeigen wir Ihnen u.a. die zahlreichen Netzwerk- und Transfermöglichkeiten in der Region auf, insbesondere für IT- und technologieaffine Unternehmen. Im Rahmen des Projekts TEAM 4.0 werden geförderte Weiterbildungsmöglichkeiten rund um Themen der Digitalisierung angeboten.
Außerdem freuen wir uns auch in dieser Ausgabe über Zuwachs im Förderverein der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH berichten und unsere drei neuen Mitglieder vorstellen zu können.

Sie möchten ihr persönliches Exemplar bequem und kostenlos per Post erhalten? Unter www.ahochdrei-magazin.de können Sie die jüngste(n) Ausgabe(n) bestellen und sich außerdem für die kommenden in unseren Verteiler eintragen.

In unserer Mediathek steht Ihnen die aktuelle Ausgabe zudem als pdf-Datei zum Download bereit.

Von | 2018-08-03T09:56:18+00:00 3. August 2018|Publikationen, Regio-Blog|

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close