IT-Sicherheit: Weiterbildung an der Technikerschule Augsburg mit TEAM 4.0

Ob Führungskraft oder Mitarbeiter, Angestellter oder Gründer: Das Thema IT-Sicherheit geht jeden an. Denn der wirtschaftliche Schaden, der durch Datendiebstahl und Sabotage in Deutschland jährlich entsteht, ist gewaltig – über alle Branchen hinweg. Diese Weiterbildung von TEAM 4.0 schult die Teilnehmer auf mögliche Gefahren. So sensibilisiert, tragen sie dazu bei, die Zukunft Ihres Unternehmens zu sichern.

Die Fortbildung richtet sich an Mitarbeiter im Bereich Innovation, Forschung und Entwicklung, Personal oder Marketing. Ebenso ist sie ideal für Projektleiter, Fach- und Führungskräfte, Geschäftsleitungen und Gründer geeignet. Veranstaltet wird die Weiterbildung von der Technikerschule Augsburg. Schulträger ist das Berufsbildungszentrum Augsburg (BBZ).

Sicher arbeiten – und trotzdem vernetzt sein

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Datenkommunikation in vernetzten Arbeits- und Produktionssystemen. Das erworbene Knowhow ermöglicht es ihnen, Gefahren besser zu erkennen und einzuschätzen. Letztendlich werden Arbeits- und Produktionsprozesse mithilfe der IT-Sicherheit sichergestellt. Die Teilnehmer lernen, was sie dabei beachten müssen und welche Maßnahmen erforderlich sind.

IT-Sicherheit: Best Practice-Beispiele aus dem Mittelstand

Im ersten Teil der Weiterbildung werden die verschiedenen Risikoarten in der IT und die Ziele von IT-Sicherheit erörtert. Gemeinsam werden vernetzte Produktionssysteme aufgebaut und administriert. Um anschließend verschiedene Komponenten und Systeme der digitalen Vernetzung zu betrachten. Schließlich werden auch Rechtsfragen der IT-Sicherheit und Datenschutzbestimmungen geklärt.

Im zweiten Teil steht die Analyse von Sicherheitsmodelle und -konzepten im Mittelpunkt. Außerdem geht es um die Frage, welche technischen Maßnahmen die IT-Sicherheit garantieren. Das erfahren Sie anhand ausgewählter Best Practices aus dem Bereich IT-Sicherheit im Mittelstand.

Alle Infos zum Ablauf der Weiterbildung mit TEAM 4.0

Das Projekt TEAM 4.0 wird vom Freistaat Bayern und der EU gefördert. Deshalb kann die fünftägige Fortbildung gegen eine Kostenbeteiligung von 10 Euro pro Teilnehmer und Unterrichtseinheit angeboten werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Ihr Ansprechpartner bei der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH für alle TEAM 4.0 Angebote:

Stefanie Pöschel
Karlstr. 2
86150 Augsburg
stefanie.poeschel@region-a3.com
0821/ 4 50 10-224
www.team-40.de

Logoleiste TEAM 4.0

Von | 2018-08-10T08:39:44+00:00 10. August 2018|Allgemein, Fachkräfte, Regio-Blog, TEAM 4.0, Veranstaltungen|

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close