Der Ruf des Wassers: So prägt das blaue Gold die Augsburger Wirtschaftskraft

Wasser und Wirtschaft sind seit Jahrtausenden untrennbar miteinander verbunden. Insbesondere gilt dieser Grundsatz auch für den Wirtschaftsraum Augsburg A3. Wassertürme und Prachtbrunnen, Fluss- und Kanallandschaften haben die Region nachhaltig geprägt. Deshalb will Augsburg sein einzigartiges System der Wasserwirtschaft sogar mit dem Titel UNESCO-Welterbe für die Zukunft sichern. Dabei treibt die Kraft des Wassers längst nicht mehr nur Mühlräder und Wasserwerke an. Gleichzeitig lockt sie auch die dringend benötigten Fachkräfte mit einem Versprechen auf hohe Lebensqualität in einer grünen, wasserreichen Region. So trägt das blaue Gold auch heute noch zur hiesigen Wirtschaftskraft bei. Denn ob in der Stadt oder auf dem Land – ohne die Nähe zum Wasser ist gerade der Sommer für viele Menschen im Wirtschaftsraum Augsburg A3 kaum vorstellbar.

Das neue Magazin Ausgabe Wirtschaft ist erschienen. Foto: Regio Augsburg Wirtschaft GmbH

Dieser Artikel ist in unserem Magazin ahochdrei Wissen. Effizienz. Produktion erschienen. Diese Ausgabe mit dem Schwerpunkt Wirtschaft widmet sich unter anderem den Themen Arbeit 4.0, Schlüsseltechnologien in der Region und der hohen Lebensqualität im Wirtschaftsraum Augsburg A³.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close