Fiber Placement Center am SGL-Standort Meitingen eröffnet

Die Region Augsburg präsentiert sich aktuell als Hochburg im Bereich Faserverbundwerkstoffe

Mit der Eröffnung des Fiber Placement Center (FPC) am SGL-Standort Meitingen und der Fachtagung SYMPOSIUM COMPOSITES 2018 auf dem Messegelände Augsburg präsentiert sich der Wirtschaftsraum Augsburg in dieser Woche als ausgesprochene Kompetenzregion der Composite-Branche.

Stärkefeld Carbon Composites

Effiziente Serienfertigung ist im Leichtbau mit carbonfaserverstärkten Kunststoffen (CFK) der Schlüssel zur weitern Etablierung in immer mehr Anwendungen und Industrien. Mit SGL Carbon, einem der weltweit führenden Anbieter von Leichtbaulösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette und der Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik (IGCV) mit seiner anwendungsbezogenen Forschung und Entwicklung verfügt der Wirtschaftsraum Augsburg hier über ein einzigartiges Kompetenzfeld. Die Städte München, Ingolstadt und die Region Augsburg bilden das bundesweit anerkannte Spitzencluster MAI Carbon, ein Projekt des in Augsburg ansässigen Carbon Composites e.V..

Fiber Placement Center (FPC) am SGL-Standort Meitingen eröffnet

Am SGL-Standort Meitingen wurde am heutigen Montag, 17.09.2018, das Fiber Placement Center (FPC) als Gemeinschaftsprojekt von SGL Carbon und Fraunhofer IGCV feierlich eröffnet. Anwesend waren rund 100 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Unter anderem besuchten Franz Josef Pschierer (Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Energie und Technologie), Eva Weber (Zweite Bürgermeisterin der Stadt Augsburg), Dr. Michael Higl (Bürgermeister der Marktgemeinde Meitingen) und Johann Häusler (Mitglied des Bayerischen Landtags sowie Handwerks- und mittelstandspolitischer Sprecher und Mitglied im Wirtschaftsausschuss) die Veranstaltung.
Martin Sailer (Landrat des Landkreises Augsburg) war per Videobotschaft zugeschaltet.
Das FPC bietet seinen Kunden auf einer Fläche von über 500 Quadratmetern mit unterschiedlichen High-Tech-Anlagen die Möglichkeit, neue Fertigungskonzepte zu entwickeln und in einer Prototypenfertigung zu demonstrieren. Fiber Placement ist ein zukunftsweisendes Verfahren in der Composite-Branche und beschreibt die zielgerichtete Ablage der Carbonfasern an Bauteilstellen. Dies ermöglicht ein hohes Maß an Automatisierung in der Fertigung bei gleichzeitig hoher Flexibilität und effektivem Materialeinsatz.

Enge Kooperation zwischen Forschung und Industrie

SGL Carbon und das Fraunhofer IGCV haben in der Vergangenheit bereits auf Basis verschiedener öffentlich geförderter Projekte (z.B. MAI Carbon) zusammengearbeitet. Die aktuelle Public Private Partnership erfolgte, um das Thema Fiber Placement ganzheitlich entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu optimieren.

Kompetenzschau auch bei der SYMPOSIUM COMPOSITES 2018 in Augsburg

Das SYMPOSIUM COMPOSITES 2018 ist die Fachtagung für Entscheider und Interessierte aus den Schlüsselanwendungsbranchen von Faserverbundwerkstoffen sowie aus den wichtigen Querschnittsthemen wie Design und Recycling. Organisiert wird das Event gemeinsam von der Messe Augsburg und dem Carbon Composites e.V. vom Mi, 19. September 2018 bis Do, 20. September 2018. Zu den Highlights zählen auch die exklusiven Besichtigungen bei den Unternehmen Voith Composites und Airbus Helicopters, ebenso wie der „Science Shuttle“ zum Fraunhofer IGCV, DLR-Zentrum für Leichtbauproduktionstechnologie Augsburg, zur Universität Augsburg und zum ITA Augsburg.

Bei der Begleitausstellung mit rund 20 Ausstellern ist auch die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH, der Augsburg Innovationspark und die Stadt Augsburg an einem Gemeinschaftsstand vertreten. Weitere Informationen zur Fachtagung finden Sie hier.

Alle Bilder: Nadine Kabbeck / Regio Augsburg Wirtschaft GmbH

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close