A³ Wirtschaftsdialog bei Federal Mogul Friedberg am 29. November 2018

Ende November dreht sich bei Federal Mogul Friedberg alles rund um Fachkräftesicherung und -marketing. Auf die Teilnehmer des A³ Wirtschaftsdialogs warten spannende Einblicke in ein ebenso facettenreiches wie herausforderndes Thema.

Mit dem zunehmenden Fachkräftemangel wird es für Unternehmen immer schwieriger, neue Mitarbeiter zu gewinnen. Deshalb stellen sich viele Unternehmen die Fragen: Wie sieht erfolgreiches Azubimarketing aus? Wie können Arbeit 4.0 und Digitalisierung bestehenden und neuen Mitarbeitern nahegebracht werden? Was ist erfolgreiches Employer Branding? Und was können Unternehmen tun, um Mitarbeiter langfristig zu binden?

Um diese und weitere Fragen geht es beim A³ Wirtschaftsdialog Fachkräfte bei Federal Mogul Friedberg am 29. November 2018. Veranstaltet wird das Event von der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH in Kooperation mit der Stadt Friedberg. An insgesamt vier Thementischen widmen sich die Teilnehmer des Wirtschaftsdialogs den unterschiedlichen Facetten aus dem Bereich Fachkräftesicherung und -marketing. Der rege Austausch steht dabei im Vordergrund. Verschiedene Akteure, Angebote und Projekte aus der Region Augsburg werden vorgestellt. Gleich anmelden unter https://www.regio-augsburg-wirtschaft.de/veranstaltungen/veranstaltungsarchiv/2018/wd-fdb/

Der Gastgeber des A³ Wirtschaftsdialogs: über Federal Mogul Friedberg

Als global agierender US-amerikanischer Konzern ist Federal Mogul in 33 Ländern zuhause. Seit 1998 gehört auch die Goetze-Gruppe, eine bekannte Marke in der Automobilindustrie, zu Federal Mogul. Das Werk in Friedberg gilt als hochspezialisiert und spielt eine wichtige Rolle innerhalb des Konzerns. Mit rund 1.300 Mitarbeitern ist Federal Mogul außerdem der größte Metall-Arbeitgeber im Landkreis Aichach-Friedberg. Die Fluktuationsrate ist niedrig, rund 40 Auszubildende erlernen jedes Jahr vorrangig technikaffine Berufe.

Digitale Fitness für Azubis: ein Projekt der Eckert Schulen mit der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH

Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH unterstützt Unternehmen in Sachen Digitalisierung. Und das nicht nur mithilfe verschiedener Veranstaltungen wie dem A³ Wirtschaftsdialog in Friedberg: Gemeinsam mit den Eckert Schulen Augsburg startet bald erneut das Projekt Roboter Azubi Battle RAB 4.0. Hierbei bauen Azubis einen eigenen Roboter mit LEGO Mindstorms. So können die jungen Menschen ihre Kompetenzen erweitern und gleichzeitig Spaß haben. Sie erhalten Einblick in die Programmierung und Sensorik und lernen, lösungsorientiert zu denken und zu arbeiten. Neben digitalen Kenntnissen geht es auch um Teamfähigkeit. Auszubildende aller Branchen können mitmachen, Vorkenntnisse werden keine erwartet. Zwischen November 2018 und Januar 2019 können Unternehmen ihre Nachwuchsfachkräfte für die nächste Runde des Roboter Azubi Battle RAB 4.0 unter www.rab40.de anmelden.

Melden Sie sich hier an für den A³ Wirtschaftsdialog Fachkräfte bei Federal Mogul Friedberg: https://www.regio-augsburg-wirtschaft.de/veranstaltungen/veranstaltungsarchiv/2018/wd-fdb/

Von |2018-11-19T18:08:03+00:0019. November 2018|Fachkräfte, Regio-Blog, Veranstaltungen|

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close