Künstliche Intelligenz und Automation besser verstehen: Das ist das Ziel der European Robotics Week (ERW), die vom 16. bis 23. November 2018 stattfindet. Augsburg und auch dem hiesigen Roboterhersteller KUKA als Oartner der ERW fallen dabei besondere Rollen zu.

Roboter werden ständig weiterentwickelt und erhalten so stetig neue Fähigkeiten. Als maschinelle Assistenten erleichtern sie unseren Alltag und verändern unsere Gesellschaft. Um diese Entwicklung besser zu verstehen, bedarf es einer Annäherung zwischen Mensch und Roboter.

Exklusive Einblicke in die Welt der Robotik

Zum siebten Mal veranstaltet der europäische Roboterverband euRobotics die europäische Roboterwoche, zu der es europaweit über 1.000 Veranstaltungen mit geschätzten 80.000 Besuchern gibt. In Augsburg ist Robotik mit bekannten Unternehmen das ganze Jahr über präsent. Dieses Jahr fand außerdem das zentrale Hauptevent der europäischen Roboterwoche in Augsburg statt: Eine feierliche Veranstaltung eröffnete am 16. November im Augsburger Rathaus die European Robotics Week. Noch bis zum 23. November werden vieleweitere Veranstaltungen in der Fuggerstadt präsentiert. Auch KUKA bietet zahlreiche Ausstellungen, Vorträge und Aktionen für Erwachsene und Kinder an. Veranstaltungen gibt es für jede Altersklasse. Mehr Details unter www.kuka.com/erw2018.