Nachhaltigkeit hat in der heutigen Gesellschaft und auch in der Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen einen immer größeren Stellenwert. Die Region Augsburg gehört hierbei bundesweit zu den Vorreitern. Bürgerinnen und Bürger versuchen gemeinsam mit Unternehmen eine Zukunft zu schaffen, in der auch die kommenden Generationen noch gut leben können. Wo aber findet man in der Region konkrete Tipps, um nachaltig zu leben? Wo kann man in Augsburg plastikfrei, fair, regional oder ökologisch einkaufen? Wo befinden sich die Augsburger Trinkwasserbrunnen? Wodurch und wie kann ich im Alltag meinen ökologischen Fußabdruck verringern? Antworten auf all diese Fragen kann man jetzt auf dem Stadtrundgang „Nachhaltig Leben in Augsburg§ erhalten. Die Stadtführung wird von der Regio Tourismus Augsburg GmbH in Zusammenarbeit mit der Redaktion des Internetportals Lifeguide Augsburg angeboten.

Ich freue mich auf diese Tour. Unser Nachhaltigkeitsprozess wurde 2018 als eines von vier bundesweiten Projekten mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet und unserer Stadt größtes Potential in Sachen Nachhaltigkeit bescheinigt. Dieses Potential gilt es zu nutzen und auszubauen. Denn Nachhaltigkeit beginnt in den Kommunen. Hier arbeiten und leben wir, hier verbringen wir unsere Freizeit sagt Reiner Erben, Umweltreferent der Stadt Augsburg.

Die erste Führung „Nachhaltig Leben in Augsburg“ findet am 13. April 2019 statt. Auch der Umweltreferent der Stadt Augsburg, Reiner Erben, wird diese spannende Führung begleiten. Buchen kann man die Stadtführung in der Touristeninformation und unter www.augsburg-tourismus.de.

Als Inspiration für die Stadtführung diente das Ende 2018 erschienene Buch „Lifeguide Augsburg: Nachhaltig unterwegs in Stadt und Region“. Auf 180 Seiten kann man die Region Augsburg hinsichtlich Nachhaltigkeit entdecken. Schon im Buch sind einige Rundgänge zu nachhaltigen Orten beschrieben. Das sehr ansprechend gestaltete Buch umfasst mehr als 200 nachhaltige Orte und Einkaufsmöglichkeiten. Neben Bio-Läden und Restaurants, die mit regionalen und ökologischen Produkten arbeiten, finden sich auch zahlreiche Interviews, Tipps und Mitmachmöglichkeiten in der Region Augsburg. Das Buch kann im Buchhandel, bei der Touristeninformation und in vielen nachhaltigen Läden in der Region erworben werden.

Gerne übergeben wir den Referenten auf unsereren Wirtschaftsveranstaltungen als kleines Dankeschön das Lifeguide-Buch. So inspirieren wir wir vielleicht noch mehr Menschen aus der Region zu einem nachhaltigeren Leben. Zeigen aber auch Experten aus anderen Regionen was in Sachen Zukunftsfähigkeit in einer Region so alles möglich ist, sagt Andreas Thiel, Geschäftsführer der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH.

Die Tour kann auch individuell gebucht werden.

Tipps für nachhaltiges Leben in der Region Augsburg gibt es auch online unter www.lifeguide-augsburg.de.

 

Sie wollen wissen wie nachhaltig Ihr Unternehmen ist? Mit dem kostenfreien Quicktest www.csr-barometer-a3.de erhalten Sie Ihre Nachhaltigkeitsquote, individuelle Handlungsempfehlungen und regionale Ansprechpartner.