Die Immobilienberatung Hartmann & Brehmer GmbH & Co. KG ist seit Sommer 2019 ein neues Mitglied im Förderverein der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH e.V. Ende November besuchte die Regio Hartmann & Brehmer und erlangte dabei interessante Einblicke in die Welt der Immobilienberatung.

Anlass des Besuchs war das zehnjährige Jubiläum des Fördervereins der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH e.V. Die Regio holte sich dabei Feedback, Anregungen und Ideen für die zukünftige Zusammenarbeit zwischen der Wirtschaftsförderung und ihren Mitgliedern ein. Der Geschäftsführer Jürgen Brehmer erzählte von seinem Alltag und auch von den besonderen Herausforderungen, die sein Beruf mit sich bringt.

Weiterbildung als Erfolgskonzept

Jürgen Brehmer ist seit 35 Jahren in der Immobilienwirtschaft tätig. Dadurch bringt er umfangreiches Fachwissen zum Management, der Entwicklung, Nutzung, Bewertung und dem Vertrieb von Immobilien in seine Arbeit ein. Seine Immobilienberatung agiert bundesweit – von Essen über Magdeburg, bis nach Augsburg war oder ist Hartmann & Brehmer tätig.

Diese überregionale Ausrichtung stellt Brehmer und sein Team immer wieder vor spannende Herausforderungen. Ad hoc Termine oder weite Anfahrtstermine sind da auch keine Seltenheit. Sowohl betreute Projekte wie der TONI Park in Augsburg als auch gewerbliche Entwicklungsgebiete in Essen erfordern gleichermaßen die Einhaltung von Deadlines und Gewähleistung von Qualität, Kompetenz und Effizienz für den Kunden.

Lebenslanges Lernen spielt von daher für Jürgen Brehmer und sein Team eine übergeordnete Rolle. Der öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige nimmt regelmäßig an Weiterbildungen (z.B. an der Donau-Universität in Krems) teil. Wichtig ist ihm dies besonders für die stete Qualitätssicherung seiner angebotenen Dienstleistungen, was auch die Umsetzung komplexer Projekte umfasst.

Im Herzen Augsburgs

Das Büro der Immobilienberatung ist zentral in Augsburg gelegen und befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Rathausplatz. Auf die Frage, wie er die Entwicklung Augsburgs einschätzt, antwortete Jürgen Brehmer positiv:

Der Augsburger Markt entwickelt sich gut. Ich kenne ihn noch aus den 80er Jahren. Damals war Augsburg eher provinziell, vor allem im Vergleich zu München. Das hat sich nun komplett gedreht, unter anderem auch wegen des Ausbaus der A8.

Jürgen Brehmer fühlt sich hier in Augsburg wohl und könnte sich keinen besseren Standort für seine Immobilienberatung vorstellen. Durch die Zusammenarbeit mit der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH möchten sie ihren Beitrag zur Stärkung des Netzwerks und Unterstützung der Arbeit von A³ leisten.