Das Cross-Mentoring Augsburg, ein Programm zur unternehmensübergreifenden Führungskräfteentwicklung durch Mentoring, startet im Jahr 2020 in seine 10. Runde.

Neu ist, dass es auch die Zielgruppe der Start-ups in der Phase des Unternehmensaufbaus ansprechen soll. Das Ziel ist die Förderung von Gründer*innen durch erfahrene Augsburger Führungskräfte und eine bessere Vernetzung und ein Wissenstransfer zwischen den beiden Gruppen. Gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Augsburg bietet CrossConsult in der neuen Runde drei Freiplätze für innovative Gründer*innen im Cross-Mentoring Augsburg an.
Weitere Informationen sowie den Flyer zur Initiative „Start-ups im Cross-Mentoring Augsburg“ finden Sie hier.

Der Weg ins Mentoring

Im Mittelpunkt des Mentorings stehen die jeweiligen persönlichen Herausforderungen und Fragen, die mit dem eigenen Engagement und der Rolle als Gründer*in verbunden sind.
Den Link zur Bewerbung: https://www.soscisurvey.de/cma_start-up/

Bewerbungszeitraum ist aktuell bis 22. April 2020

Wer kann sich auf die Freiplätze bewerben?
Mit dem Angebot spricht CrossConsult die Gründer*innen und Gründer in der Start-up und Growth Stage an, sprich Start-ups, die aktuell ein marktreifes Angebot fertig stellen und erste Umsätze und / oder Kundennutzen realisieren. Das Angebot steht auch für die Start-ups offen, die bereits ein marktreifes Angebot haben und einen starken Umsatz- und Nutzerwachstum realisieren.