Der Augsburg Innovationspark nimmt Gestalt an. Angesiedelte Unternehmen sind auf Wachstumskurs, neue Mieter kommen demnächst dazu. Die A-DIGITAL one GmbH wird sich im Weitblick 1.7 deutlich vergrößern. Und gerade mal fertiggestellt, ist das Leuchturmprojekt Q40 im Augsburger Innovationspark bereits für den German Design Award 2021 nominiert. Der REWE ist dort bereits eröffnet, weitere Mieter folgen.

Einer der größten Innovationsparks Europas nimmt Gestalt an. Kräne recken sich weit in den Himmel und zeigen, dass hier kräftig investiert und gebaut wird. So ganz aktuell für das Weitblick 1.7 (wir berichteten). Dies bietet Potentiale für Unternehmen, die im Augsburg Innovationspark wachsen möchten. So verlässt die A-DIGITAL one den derzeitigen Standort im Technologiezentrum Augsburg, um sich im Weitblick 1.7 als nächstes deutlich zu vergrößern.

Der IT-Spezialist findet in dem innovativen Bürogebäude optimale Rahmenbedingungen, gerade als expandierendes digitales Unternehmen. Die bisherigen Räume waren getreu der Grundidee des Technologiezentrums Augsburg ideal für eine Etablierung. Mit der neuen Fläche von circa 1.000 Quadratmetern strebt die Digitalagentur am neuen Standort einen weiteren Wachstumskurs an, wie Kragler Immobilien, der für die Vermietung im Weitblick 1.7 zuständig ist, berichtete.

German Design Award

Das Weitblick 1.7 und der Innovationsbogen von WALTER Immobilien sind Highlightprojekte, die den Augsburg Innovationspark gestalterisch besonders prägen werden. Auch das Gebäude Q40 im Innovationspark ist in punkto Design auf der Überholspur. Gerade einmal im Februar 2020 fertiggestellt ist es bereits für den German Design Award 2021 nominiert.

Der Award zeichnet innovative Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind. Er entdeckt und präsentiert einzigartige Gestaltungstrends und möchte damit eine designorientierte Wirtschaft fördern. Der Investor focus real estate GmbH freut sich gemeinsam mit Kehrbaum Architekten (München) und dem Kooperationspartner LOTAA Architektur (Augsburg / München) über die Nominierung. Das Ergebnis der Jury wird voraussichtlich im August bekannt gegeben.

Im Q40 wurde der REWE Supermarkt bereits eröffnet. Darauf folgen als nächstes noch ein IHLE Baker’s, ein Hotel NinetyNine und jumpers fitness. Dies fördert die Entwicklung des Quartierscharakters im Augsburg Innovationspark.