Über medrano

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat medrano, 4 Blog Beiträge geschrieben.

März 2020

Wie holt man Kunststoff aus Altpapier?

Von |2020-03-19T09:37:31+01:0019. März 2020|Allgemein, Good-Practice Ressourceneffizienz, Innovation und Technologietransfer, Ressourceneffizienz, Umwelttechnologie|

Eine neue Recyclingtechnologie aus dem Wirtschaftsraum Augsburg wird jetzt auch mit Verbundmaterialien fertig!   Wer schon einmal ratlos mit der Papierpackung, dem Klebeetikett, dem Coffee to Go-Becher oder dem Foto in der Hand vor dem Mülleimer stand und sich fragte: „Ins Altpapier, in den gelben Sack oder doch in den Restmüll?“ kennt das Problem: Viele [...]

Juni 2019

München als Vorbild für Augsburg?

Von |2019-08-21T13:40:29+02:001. Juni 2019|A³-News, Forst & Holz, Immobilien, Nachhaltigkeit, Regio-Blog|

Die Landeshauptstadt setzt mit der ökologischen Mustersiedlung ein Zeichen in sachen Klimaschutz und Nachhaltigkeit. In München wächst derzeit Deutschlands größte Holzbausiedlung. Mit der ökologischen Mustersiedlung im Prinz-Eugen-Park will die Stadt München neue Maßstäbe in Sachen Klimaschutz und nachhaltiger Stadtentwicklung setzen. In acht individuellen Holzbauprojekten entstehen in unterschiedlichen Gebäudetypen vom Atriumhaus bis zum Siebengeschosser rund 570 [...]

November 2018

Hier rauchen Köpfe, keine Schornsteine – Wie aus einer Idee ein Innovationspark wurde

Von |2019-01-21T14:57:34+01:0028. November 2018|A³-News, Augsburg Innovationspark, Immobilien, Veranstaltungen|

Von Null auf Ausverkauft in weniger als zehn Jahren: Was mit den ersten Ideen vor über zehn Jahren, einem Masterplan 2010 und einem ersten Bebauungsplan für den Augsburg Innovationspark im Jahr 2012 begann, hat inzwischen eine unvorstellbare Dynamik entwickelt. Baustelle reiht sich an Baustelle, rund 500 hochqualifizierte Mitarbeiter arbeiten bereits im Augsburg Innovationspark. Beim A³ [...]

April 2018

Müll ist Rohstoff am falschen Ort – innovatives Produktdesign ist gefragt

Von |2018-10-23T13:51:33+02:0018. April 2018|Nachhaltiges Wirtschaften, Regionalmanagement, Ressourceneffizienz|

Wie lange reichen die weltweiten Kupferreserven noch? Schätzungen besagen, dass die Vorräte nur noch rund 60 Jahre reichen werden. Metalle sind nur ein Beispiel für Rohstoffe, die angesichts des ungebrochenen weltweiten Wachstums knapp zu werden drohen oder nur unter immer höherem Aufwand gewonnen werden können. Rund 30 Teilnehmer diskutierten in Augsburg beim Gründungstreffen der Regionalgruppe [...]