September 2020

Ausstellung Bauen mit Holz in Bayerisch-Schwaben – eine Erfolgsgeschichte in über 100 Architekturportraits

Von |2020-09-10T13:18:25+02:0010. September 2020|Forst & Holz, Immobilien, Nachhaltigkeit, Ressourceneffizienz, Veranstaltungen|

60.000 Einfamilienhäuser wachsen jährlich in Bayerisch-Schwaben. Zumindest würde das Holz, das jedes Jahr in Bayerisch-Schwaben nachwächst zum Bau für so viele Einfamilienhäuser ausreichen. Dass man mit diesem Holz auch andere fantastische Bauvorhaben realisieren kann, zeigt die Ausstellung "Bauen mit Holz" in Bayerisch-Schwaben, die vom 13. September bis 10. Januar 2021 im Naturparkhaus in Oberschönefeld gezeigt [...]

August 2020

Vom ersten deutschen Supermarkt zur modernen Bürowelt

Von |2020-08-13T15:14:35+02:0013. August 2020|A³-News, Förderverein A³, Immobilien, Regio-Blog|

Die Bernh. Müller KG war eines der ersten Unternehmen in Augsburg, das seine Flächen umwidmete. Es investierte in die Restrukturierung der eigenen Immobilien und begegnete rechtzeitig dem Strukturwandel im Lebensmittelhandel. Heute investiert die Bernh. Müller KG weiter in Wohn- und Gewerbeflächen für anspruchsvolle Klientel und entwickelt Konzepte für die Bewirtschaftung.

Juli 2020

Verkehrssystem Augsburg goes 4.0

Von |2020-07-31T11:08:59+02:0031. Juli 2020|Immobilien, Mobilität|

Die Stadt Augsburg erhält Fördermittel in Höhe von (weiteren) 1,85 Millionen Euro, um ein dynamisches Verkehrs- und Parkleitsystems zu erneuern und auszubauen. Wichtige Innovation können so umgesetzt werden und fördern die Entwicklung einer dynamischen Routenführung. Dies ist zugleich ein Leitprojekt des "Masterplans nachhaltige und emissionsfreie Mobilität“ der Stadt Augsburg aus dem Jahr 2018.

Wohnungen in Holz-Hybridbau

Von |2020-07-31T10:31:41+02:0031. Juli 2020|A³-News, Forst & Holz, Immobilien, Nachhaltigkeit|

Neben dem „Sheridanpark I“ plant die Wohnbaugruppe Augsburg im Stadtteil Pfersee den Bau von 74 geförderten Wohnungen auf dem Areal der ehemaligen Spicherer Schule. Der Baustart soll im Herbst 2020 erfolgen. Das Neubauprojekt in Holz-Hybridbauweise steht erneut für gute und nachhaltige Architektur, worauf die Wohnbaugruppe Wert legt. Bereits im Bau befindet sich die Wohnanlage „Reesepark [...]

Ein Quartier nimmt Gestalt an

Von |2020-07-31T09:28:44+02:0031. Juli 2020|A³-News, Architektur, Augsburg Innovationspark, Immobilien|

Der Augsburg Innovationspark nimmt Gestalt an. Angesiedelte Unternehmen sind auf Wachstumskurs, neue Mieter kommen demnächst dazu. Die A-DIGITAL one GmbH wird sich im Weitblick 1.7 deutlich vergrößern. Und gerade mal fertiggestellt, ist das Leuchturmprojekt Q40 im Augsburger Innovationspark bereits für den German Design Award 2021 nominiert. Der REWE ist dort bereits eröffnet, weitere Mieter folgen.

Baustart auf dem Medizincampus

Von |2020-07-29T10:23:26+02:0028. Juli 2020|A³-News, Gesundheitswirtschaft, Immobilien|

Im Juni haben die Bauarbeiten für die ersten beiden Gebäude für den Medizincampus begonnen. Dies ist ein wichtiger weiterer Meilenstein für den Aufbau der Augsburger Universitätsmedizin. Darauf soll im Jahr 2027/2028 das dritte Gebäude folgen, ein Zentrum für Integrierte und Translationale Forschung. Daraus ergeben sich wertvolle Chancen für die Region, nicht nur im medizinischen Bereich.

Medaillen für den Denkmalschutz

Von |2020-07-28T13:59:34+02:0028. Juli 2020|A³-News, Architektur, Immobilien, Regionale Identität|

Die Denkmalpflege hat im Wirtschaftsraum Augsburg einen besonders hohen Stellenwert. Im Juli wurde bekannt, dass gleich drei der maximal 30 Denkmalschutzmedaillen, die jährlich bayernweit vergeben werden, in den Landkreis Augsburg gehen. Die Preisträger machten sich besonders verdient in den Bereichen Archäologie, Bodendenkmalpflege und Renovierung.

Neues Gesundheitszentrum in der Mitte von Altenmünster

Von |2020-07-28T13:46:34+02:0028. Juli 2020|A³-News, Gesundheitswirtschaft, Immobilien|

Das ehemalige Brauereigelände in Altenmünster wird umgestaltet. Damit gewinnt die historisch geprägte Ortsmitte ein markantes Zentrum zum Verweilen. Mittels des Projekts wird vor allem die ärztliche Grundversorgung im Umfeld zukünftig gesichert.