Projekt Beschreibung

Webinar „Besoffen im Homeoffice – 10 Gründe warum durch Corona die Suchtgefahr steigt“

Ihre Mitarbeiter sind im Homeoffice? Die Kommunikation läuft nur noch digital? Gut, um die Corona-Verbreitung einzudämmen. Gleichzeitig ist der private Alkoholkonsum von Wein und Schnaps um 34 % gestiegen. Wie merken Sie als Arbeitgeber oder Vorgesetzter, dass ein Mitarbeiter ein Problem entwickelt? Digital auf jeden Fall deutlich später als face to face. Je länger dieser Ausnahmezustand noch andauert, umso höher ist das Risiko, dass sich ungesunde Konsummuster verfestigen. Die Gründe für das erhöhte Risiko erfahren Sie im Webinar.

https://suchtpraevention.clickmeeting.com/

Betriebliche Suchtprävention Miehle GmbH
Ansprechpartner: Patrick Durner
Telefon: +49 152-29274739
E-Mail: patrick.durner@suchtpraevention-miehle.de